Kindergärten in der Gemeinde Lilienthal

In der Gemeinde Lilienthal finden Sie insgesamt 14 Kindertageseinrichtungen, die im Rahmen der strukturellen Entwicklung der Gemeinde geschaffen wurden. Fünf Einrichtungen befinden sich in gemeindlicher Trägerschaft, neun in freier Trägerschaft. Damit ist gewährleistet, dass die Bürger Lilienthals eine Trägervielfalt vorfinden, aus der sie eine ihren individuellen Vorstellungen entsprechende Einrichtung auswählen können.

 

Hinweise zum aktuellen Anmeldeverfahren finden Sie hier:
 
 
Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Lilienthal:
 
Kindergarten"Heidberger Rappelkiste"
 
Seeberger Kindergarten "Lüttje Lüüd"
 
Kindergarten "Wiesenbuttjer"
 
Trupermoorer Kinderkahn
 
Kindergarten Worphausen
 
 
 
Kindertageseinrichtungen in anderer Trägerschaft:
 
Ev. Kindergarten Klosterstraße
 
Ev. Kita am Wald
 
DRK-Kindergarten "Wümmekieker"
 
Kinderhaus "Wir werden immer größer e. V."
 
Kindergarten "Haus Pape"
 
Kindergarten "Jan Reiners"
 
Kindertagesstätte "Schatzkiste"
 
Kindertagesstätte Schoofmoor
 
Initative Waldorfkindergarten Lebenswerk e.V.
 
 
Für die Anmeldung Ihres Kindes verwenden Sie bitte den jeweiligen Anmeldevordruck für einen Krippen-, Kindergarten- oder Hortplatz. Sie finden die Vordrucke bei den Formularen.
 
Sofern das Familieneinkommen unter einem von der Familiengröße abhängigen Betrag liegt, kann unter Beifügung aller Einkommensnachweise (z. B. Verdienstbescheinigung, Elterngeld, Wohngeld, Mieteinnahmen, Kinderzuschlag, Arbeitslosengeld I, Einkommensteuerrückerstattung) ein Antrag auf Freistellung von der Zahlung der Kindergartengebühr gestellt werden.
 
Für eine Freistellung von der Zahlung der Benutzungsgebühr für einen Kindergartenplatz (über Dreijährige) bis max. 20 Wochenstunden Regelbetreuungsumfang ist die Gemeinde Lilienthal zuständig.
 
Das Kreisjugendamt ist zuständig für Zuschüsse zu den Gebühren für Plätze, die über diese Regelbetreuung hinausgehen (Hort- oder Krippen- sowie Nachmittags- oder Ganztagsplätze).  Den Antrag auf Gewährung dieser Jugendhilfeleistungen finden Sie hier.
Eine Freistellung von der Zahlung der Gebühren kann nur ab dem Monat des Antragseinganges gewährt werden. Die Gebührenhöhe ist in Abhängigkeit von dem individuellen Betreuungsumfang beim jeweiligen Träger der Einrichtung zu erfragen.
  
Vom DRK-Kreisverband Osterholz e. V., der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Lilienthal, der Lebenshilfe Osterholz gGmbH und dem Verein zur Förderung des „Waldorfkindergarten Lebenswerk e.V.“ wird die kommunale Kindergartengebührensatzung angewendet.
 
Rechts in der Informationsbox finden Sie die Verlinkung zu diesen Dokumenten.

Ansprechpartnerin im Rathaus:

Birgit Niederhausen

Gemeinde Lilienthal

Klosterstraße 16

28865 Lilienthal

Tel.: (04298) 929-151

Fax : (04298) 92925-151

E-Mail: birgit.niederhausen(at)lilienthal.de 
 

Abteilungsleiter

Florian Peters

Gemeinde Lilienthal

Klosterstraße 16

28865 Lilienthal

Tel.: (04298) 929-160

Fax : (04298) 92925-160

E-Mail: florian.peters(at)lilienthal.de