Wo bekomme ich Hilfe, wenn ich oder meine Kinder Opfer von häuslicher Gewalt geworden sind?

  • Grundsätzlich sollten Sie die (örtliche) Polizei informieren. Im Notfall wählen Sie bitte 110, oder 920-00.
  • Im Landkreis Osterholz haben wir eine Gewaltschutzstelle. Dort hilft man Ihnen unter der Telefonnummer 04791-96 58 11 weiter.
  • Falls Ihr Kind Opfer von Gewalt durch Ihren Partner bzw. Ihre Partnerin geworden ist, können Sie sich auch an das Jugendamt wenden. Zu erreichen ist das Jugendamt in Osterholz Scharmbeck unter 04791- 930-300.
  • Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat unter der Telefonnummer 08000 116 016 ein Hilfetelefon eingerichtet. Diese Telefonnummer ist kostenlos, anonym, rund um die Uhr erreichbar und am anderen Ende der Leitung befinden sich kompetente Beraterinnen.


          Nähere Infos finden Sie hier:  www.hilfetelefon.de