Grußwort des Bürgermeisters

Liebe Lilienthalerinnen und Lilienthaler,
sehr geehrte Gäste,


zeigte der „goldene Oktober“ sich vor wenigen Tagen noch einmal von seiner schönsten Seite, läuten die Färbung der Blätter und die tief stehende Sonne die nächste Jahreszeit ein. Der Winter - und mit ihm kalte Temperaturen, lange gemütliche Abende und schöne Stunden vor dem heimischen Kamin stehen vor der Tür. Während wir es uns drinnen gemütlich machen und in Gedanken vielleicht sogar schon bei den Weihnachtvorbereitungen sind, ist es Zeit, auch einmal an andere zu denken.

Im Kirchenjahr gilt der November als Monat der Besinnung und des Gedenkens. So findet in diesem Monat der Volkstrauertag am 19. November statt. Gedacht wird der Toten zweier Kriege an den Fronten und in der Heimat, an die Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen.

 

Die Gemeinde Lilienthal lädt Sie zu einer kleinen Gedenkstunde
um 9.00 Uhr in den Ratssaal, Klosterstraße 16, ein.

 

Im Murkens Hof und im Rathaus Lilienthal gibt es abstrakte Malerei. Margrit Schneider und Jutta Heitmann präsentieren ihre Malereien und Fotografien in der Ausstellung „schwarz-weiß trifft farbe“. Zu sehen ist diese Ausstellung in beiden Gebäuden zu den normalen Öffnungszeiten.

Das Kommunale Kino in Murkens Hof zeigt am 10. November „Madame Christine – und ihre unerwarteten Gäste“. Beginn dieser turbulenten Komödie, die Arm und Reich mit satirischem Humor und viel Menschlichkeit aufeinander treffen lässt, ist um 19.30 Uhr im Schroetersaal.

Und auch das gibt es in Lilienthal: Am Sonntag, 12. November 2017 findet das nächste Lilienthaler Repair Café in Murkens Hof in der Zeit von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr satt. Egal ob es sich um ein altes Radio, eine Lampe, ein Handy, ein anderes Gerät oder eine Hose handelt, hier finden Sie den/die Fachmann/frau für die Reparatur Ihres „Schätzchens“! Informationen sind unter http://www.murkens-hof.de/repair-cafe/ zu finden.

Zu einem großen Laternelaufen mit dem Spielmannszug Lilienthal-Falkenberg und dem Bündnis für Familie werden alle Kinder und insbesondere Flüchtlingskinder am Freitag, dem 17. November um 16.30 Uhr auf dem Parkplatz am Schoofmoor eingeladen, um singend durch die dunklen Straßen zu ziehen. Für alle großen und kleinen Laterneläufer gilt: Auch der Herbst hat seine schönen Seiten.

Sie sehen, Lilienthal ist wieder einmal ein Ort mit besonders lebendiger Vielfalt.

Ihr Bürgermeister
Kristian W. Tangermann

 

 

Kontakt:

Klosterstraße 16

28865 Lilienthal

Tel.: (04298) 929-0

Fax: (04298) 929-292

E-Mail: info(at)lilienthal.de

 

Rufbereitschaft der Hausmeister

Tel.: (04298) 929-288

Öffnungszeiten:

Montag:

8:00 bis 12:30 Uhr

Dienstag:

8:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:

geschlossen

Donnerstag:

8:00 bis 12:30 Uhr

14:00 bis 18:00 Uhr

Freitag:

8:00 bis 12:30 Uhr
 

Sozialabteilung:

Vorsprache nur nach Terminvereinbarung.
 
Frau Bräutigam (04298 / 929 153)
Frau Heinrich (04298 / 929 155)
Frau Langer (04298 / 929 162)
Frau Link (04298 / 929 163)
Herr Pehla (04298 / 929 157)