< Vorheriger Artikel
08.03.2017 11:43 Alter: 107 days

DER JAHRESFAHRPLAN 2017/2018 STARTET AM 15. MÄRZ


Ab Mittwoch, 15. März 2017, gilt für alle Straßenbahn- und Buslinien der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) in Bremen-Stadt der neue Fahrplan 2017/2018. Er bringt zahlreiche Anpassungen beim Angebot. So ergänzen zusätzliche Fahrten – beispielsweise auf der Linie 20 in die Überseestadt – das Angebot. Darüber werden drei Haltestellen neu eingerichtet und eine umbenannt. Für alle Tag- und Nachtlinien gibt es in den BSAG-Kundencentern sowie bei den Vertriebspartnern kostenlose Linienfahrpläne im handlichen Taschenformat.

 

FERIENFAHRPLAN IM SOMMER

 

Während der Sommerferien vom 22. Juni bis 6. August gilt montags bis freitags ein Ferienfahrplan mit einem angepassten Angebot. Die aktuellen Fahrpläne sind dann an allen Haltestellen und im Internet unter www.bsag.de veröffentlicht. Fahrgäste erhalten in den Kundencentern darüber hinaus ein Fahrplanheft.

 

BAUSTELLE AM HAUPTBAHNHOF

 

Nachdem die Arbeiten im vergangenen Jahr verschoben werden mussten, werden nun in den Sommermonaten 2017 die Weichen und Gleise rund um den Hauptbahnhof erneuert. In dieser Zeit kommt es zu Umleitungen, die im Detail rechtzeitig angekündigt und vorgestellt werden.

 

IM INTERNET UND VOR ORT GUT INFORMIERT

 

Aktuelle Informationen zu Linien, Fahrtzeiten, Baustellen und Umleitungen finden Fahrgäste im Internet unter www.bsag.de. Auskünfte rund um die Uhr bietet die VBN-24h-Serviceauskunft unter Telefon 0421/596059 zum Ortstarif. Darüber hinaus sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BSAG in den kommenden Wochen mit Infoständen im Einsatz.

Nächster Termin ist am kommenden Dienstag, 14. März, von 11 bis 19 Uhr am Kundencenter Domsheide.

 

VERÄNDERUNGEN BEI DEN LINIEN

 

Linie 20 - Bessere Anbindung der Überseestadt

Die Überseestadt wird künftig deutlich besser erschlossen als bisher. Im nordwestlichen Bereich werden im Laufe des Jahres, nach Beendigung der Bauarbeiten, zwei Haltestellen (Ehrenfels-straße und Hafenkante) neu eingerichtet. Montags bis freitags fahren die Busse nun nachmittags zwischen der Überseestadt und Hauptbahnhof im 15-Minuten-Takt. Darüber hinaus besteht jetzt am Hauptbahnhof eine Anschlussgarantie.

 

Linie 24 - Anbindung der Weserfähre

Sollte die Weserfähre zwischen Lankenauer Höft und Pier 2 / Waterfront auch in diesem Jahr wieder fahren, wird im Sommer-halbjahr die Linie 24 sonntags entsprechend zum Lankenauer Höft verlängert.

 

Linien  33, 34 und N3 - Umleitung wegen Baustelle bleibt bestehen

Die Umleitung der Linien 33, 34 und N3 über die Rockwinkeler Landstraße gilt unverändert bis zur Inbetriebnahme der neuen Bahnunterführung in Oberneuland – voraussichtlich bis zum Jahr 2019. Die Haltestelle Bahnhof Oberneuland kann nicht bedient werden, stattdessen halten die Busse an der Haltestelle Ikens-damm. Außerdem entfällt die Haltestelle Mühlenfeldstraße auf den Linien 34 und N3.

 

Linie 39 - Neue Fahrzeiten für die Linie 39

Montags bis freitags fährt die Linie 39 nur noch frühmorgens  und abends. Fahrgäste können in dieser Zeit zwischen Bahnhof Mahndorf und Weserpark-Süd die Linie 38 nutzen. Sonnabends verkehrt die Linie 39 tagsüber alle 30 Minuten.

 

Linie 40 - Anderer Steig

Ab Bahnhof Mahndorf fährt die Linie 40 künftig von Steig E.

 

Linien 57, 58 und N6 - Voraussichtlich ab Herbst wieder Ringverkehr.

Voraussichtlich bis Oktober 2017 werden die Busse in Huchting noch umgeleitet. Wenn die neu gebaute Brücke über die B75 in Betrieb genommen wird, erhalten die Busse ihre ursprüngliche Linienführung (Ringverkehr) zurück.

 

Linien 65 und 66 - Anruf-Linien-Taxi

Alle Fahrten der Linien 65 und 66 werden künftig mit einem Anruf-Linien-Taxis durchgeführt. Sie beginnen und enden in Rablinghausen an der Haltestelle Stromer Straße und müssen 30 Minuten vor der Abfahrt telefonisch bestellt werden.

 

            

VERÄNDERUNGEN BEI DEN HALTESTELLEN

 

Linien  2, 10, N10, 20,  26 und N7

Die bisherige Haltestelle Waldau-Theater wird in Bahnhof Walle umbenannt.

 

Linie 20

In der Überseestadt werden im Laufe des Jahres die neuen Haltestellen Ehrenfelsstraße und Hafenkante eingerichtet.

 

Linien 29 und 42

Im Hemelinger Hafen wird die neue Haltestelle Fuldahafen eingerichtet.